Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Stand: 08/2012

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Fa. Paktan, Yilmaz Uyumaz für Online-Bestellungen aus dem Internetangebot.

1.Geltungbereich, Begriffsbestimmung

Für alle Lieferungen und Vertragsbeziehungen zwischen der Fa. Paktan, Yilmaz Uyumaz und Ihnen als Kunde / Verbraucher (§ 13 BGB) oder Unternehmer (§ 14 Abs.1 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)  in Ergänzung zu den gesetzlichen Vorschriften. Sie enthalten zugleich die nach § 312c BGB i.V.m. Artikel 246 §§ 1 und 2 EGBGB und § 312g BGB i.V.m. Art. 246 § 3 EGBGB vorgeschriebenen Hinweise und Informationen.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.


2.Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:


Fa. Paktan
Geschäftsinhaber: Yilmaz Uyumaz
Horbeller Str.9
50858 Köln
Tel: 0209/1777835
email: info[at]Paktan.de


3. Angebot, Bestellung, Korrektur (bei Eingabefehlern), Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop bzw. auf unserer Homepage stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Mit der Aktualisierung unserer Warenkataloge bzw. unseres Internet-Angebots verlieren alle vorhergehenden Produktangebote ihre Gültigkeit Irrtümer bleiben vorbehalten. Die von uns angebotenen Produkte und deren wesentliche Merkmale entnehmen Sie bitte unseren jeweils aktuellen Warenkatalogen bzw. den Produktseiten auf unserer Homepage (Paktan.de).

3.2 Ihre Bestellung können Sie nach vorheriger Anmeldung auf unserer Homepage (Paktan.de) online durch Ausfüllen und Absenden des dort bereitgestellten Bestellformulars in Auftrag geben (zu den Möglichkeiten, Eingabefehler vor Abgabe der Bestellung zu erkennen und zu berichtigen siehe Ziff. 3.3). Durch Anklicken des Buttons „Bestellung abschicken“ im letzen Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

3.3 Haben Sie die gewünschten Artikel Ihrer Bestellung hinzugefügt, gelangen Sie über das Warenkorb-Symbol zu Ihrer Artikelübersicht. Hier besteht die Möglichkeit, die Stückzahlen zu ändern oder Artikel ganz aus Ihrer Bestellung zu entfernen. Im nächsten Schritt werden die zur Bestellabwicklung benötigten persönlichen Daten abgefragt. Mit dem Einverständnis zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Verbraucherschutzhinweisen gelangen Sie zum letzten Schritt des Bestellvorganges. Hier erhalten Sie eine Gesamtübersicht über Ihre gewählten Artikel, den Gesamtpreis Ihrer Bestellung sowie alle Angaben zur Lieferung und Zahlungsweise. Prüfen Sie alle Angaben sorgfältig auf mögliche Eingabefehler. Bei einer Korrektur nutzen Sie den Ändern-Button neben den jeweils zu ändernden Daten. Sind alle Angaben korrekt, klicken Sie auf "Bestellung abschicken / bestätigen". Damit ist der Bestellvorgang abgeschlossen.

3.4 Bei unserem Warensortiment handelt es sich vorwiegend um knapp kalkulierte Sonderposten und Neu-ware, weshalb die beworbenen Produkte oft nur in begrenzter Stückzahl vorhanden sind. Bis zur rechtsverbindlichen Annahme Ihrer Bestellung gelten folgende Vorbehalte: Unsere Produktangebote gelten nur solange der Vorrat reicht. Bei besonders knappen Stückzahlen behalten wir uns vor, nur haushaltsübliche Mengen anzubieten. Im Falle von Artikeländerungen in Farbe und Design, Druckfehlern und Irrtümern und technischen Verbesserungen behalten wir uns ferner vor, Ihnen eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung anzubieten. Im Falle der Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware behalten wir uns vor, Ihre Bestellung abzulehnen. In diesem Fall werden wir den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und eventuell bereits erbrachte Zahlungen dem Kunden unverzüglich erstatten.

4. Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext bei uns einsehbar.


5. Widerrufsrecht für Verbraucher

Als Verbraucher (§ 13 BGB) haben Sie ein gesetzliches Widerrufsrecht entsprechend der in Ziff. 5.1 genannten Widerrufsbelehrung.

5.1 Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
Fa. Paktan
Geschäftsinhaber: Yilmaz Uyumaz
Horbeller Str.9
50858 Köln
Tel: 0209/1777835
email: info[at]Paktan.de

Widerrufsfolgen  

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

5.2. Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts

Machen Sie von Ihrem gesetzlichem Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsrechtbelehrung) haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurücksendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höherem Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rückzahlung für Sie kostenfrei.


6. Preise und Versandkosten

6.1 Es gelten die zum Zeitpunkt der Auftragserteilung in unseren aktuellen Warenkatalogen bzw. auf den Produktseiten unserer Homepage genannten Preise. Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Die Preise gelten exklusive DSD Gebühren und jeglicher Entsorgungsgebühren.

6.2 Die Versandkosten hängen von der Menge der bestellten Ware sowie der Versandart ab und werden Ihnen vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt. Sie finden eine Übersicht auf unserer Internetseite (Paktan.de) unter Versand bzw. Versandkosten.


7. Lieferung

7.1 Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb Deutschlands. Auf Wunsch kann auch eine Lieferung in das Ausland erfolgen.

7.2 Angaben zu Lieferzeiten finden die auf der jeweiligen Produktseite.


8. Zahlung

8.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Nachnahme, Rechnung, Überweisung, Lastschrift, Kredit oder Bar bei Abholung.

8.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

8.3 Ein Recht auf Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtkräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

8.4 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

8.5 Der Kaufpreis sowie die anfallenden Versand- und Verpackungskosten werden grundsätzlich mit Vertragsschluss fällig. Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, so berechnen wir die gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten (bei Kaufleuten in Höhe von 8 Prozentpunkten) über dem jeweiligen Basiszinssatz (§§ 288, 247 BGB). Zusätzlich berechnen wir für jedes Mahnschreiben pauschale Mahnkosten in Höhe von 5,- Euro. Unser Recht, einen evtl. entstandenen höheren Verzugsschaden geltend zu machen, bleibt hiervon unberührt.
Wir sind berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und Schadenersatz zu verlangen, wenn der Kunde die Abnahme der Ware endgültig verweigert hat oder nach vorheriger nochmaliger Fristsetzung von mindestens fünf Tagen die Ware nicht abgenommen oder den Kaufpreis nicht gezahlt hat. In diesem Fall sind wir berechtigt, Schadenersatz in Höhe von 15% des Verkaufspreises zu verlangen. Der Nachweis eines geringeren Schadens obliegt dem Käufer/Kunden. Einen höheren Schaden haben wir nachzuweisen.


9. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften (§§ 434ff. BGB und, wenn es sich beim Kunden um einen Verbraucher handelt, zusätzlich §§ 474ff. BGB). Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre, bei gebrauchten Sachen ein Jahr, jeweils ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn. Etwaige Schadensersatzansprüche stehen dem Kunden innerhalb der gesetzlichen Verjährungsfristen zu.
Beanstandungen und Gewährleistungsrechte können Sie geltend machen gegenüber:

Fa. Paktan
Geschäftsinhaber: Yilmaz Uyumaz
Horbeller Str.9
50858 Köln

Tel: 0209/1777835
email: info[at]Paktan.de



10. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die Ware Eigentum der Fa. Paktan, Yilmaz Uyumaz.


11. Datenschutz

11.1 Erhebung, Speicherung, Verarbeitung,
Ihre Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) erhoben, elektronisch gespeichert und verarbeitet. Verantwortliche Stelle ist die Fa. Paktan, Yilmaz Uyumaz. Personenbezogene Daten des Kunden werden ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung erfragt, es sei denn, der Kunde wünscht zusätzliche Service-Dienstleistungen.

11.2 Weitergabe und Nutzung notwendiger Daten
Unter Beachtung des BDSG sind wir auch berechtigt, personenbezogene Daten des Kunden an bestimmte Personen (z.B. Versanddienstleister, Kreditinstitut der Fa. Paktan, Yilmaz Uyumaz) weiterzugeben und zu nutzen.

Zu diesem Zweck stimmt der Kunde der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung, Weitergabe und Nutzung der bei der Kaufabwicklung anfallenden notwendigen personenbezogenen Daten durch die Fa. Paktan, Yilmaz Uyumaz zu. Er stimmt insbesondere der Weitergabe personenbezogener Daten an die von der Fa. Paktan, Yilmaz Uyumaz beauftragten Versanddienstleister und, soweit im Einzelfall erforderlich, dessen Kreditinstitut zu. Diese Zustimmung wird von der Fa. Paktan, Yilmaz Uyumaz protokolliert.
Die Verweigerung der Einwilligung hat zur Folge, dass eine Bestellung durch den Kunden bzw. nicht durchgeführt werden kann.

Personenbezogene Daten im Sinne von § 3 Abs. 1 BDSG sind solche Daten, die Angaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person enthalten. Im Einzelnen werden im Rahmen des Abschlusses des Kaufvertrages folgende Daten abgefragt: E-Mail Adresse, Verbraucher- bzw. Unternehmereigenschaft, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht und bei besonderen Zahlarten auch Bankverbindung.


11.3 Bestätigung per E-Mail
Der Kunde willigt jederzeit widerruflich ein, dass die Fa. Paktan, Yilmaz Uyumaz ihm im Rahmen der Kaufbestätigung ohne Einschränkung per E-Mail seine angegebenen personenbezogenen Daten bestätigt. Der Kunde sichert zu, dass nur er oder von ihm beauftragte Personen Zugriff auf seinen E-Mail Account haben. Dem Kunde ist bekannt, dass bei unverschlüsselten E-Mails nur eingeschränkte Vertraulichkeit gewährleistet ist.

11.4 Weitere Datennutzung
Eine darüber hinausgehende Datennutzung und Weitergabe personenbezogener Daten an sonstige Dritte erfolgt nicht, es sei denn, der Nutzer / Kunde hat vorher sein ausdrückliches Einverständnis hierfür erklärt oder es besteht eine gesetzliche Verpflichtung seitens der Fa. Paktan, Yilmaz Uyumaz zur Datenweitergabe

11.5 Auskunft, Löschung und Berichtigung von Daten
Der Kunde hat das Recht, jederzeit Auskunft über den Stand seiner gespeicherten Daten zu verlangen. Er kann jederzeit seine erteilte Zustimmung bezüglich der Speicherung und Verwendung seiner personenbezogenen Daten widerrufen oder die Berichtigung oder Löschung von über ihn bei der Fa. Paktan, Yilmaz Uyumaz gespeicherten Daten verlangen

Der Widerruf oder die Auskunftsanfrage ist zu richten an:

Fa. Paktan
Geschäftsinhaber: Yilmaz Uyumaz
Horbeller Str.9
50858 Köln

Tel: 0209/1777835
email: info[at]Paktan.de

Personenbezogene Daten des Kunden, die zur Abwicklung eines vor Zugang des Widerrufs geschlossenen Kaufvertrages notwendig sind, werden erst nach Abwicklung dieses Kaufvertrages gelöscht.


12. Schlussbestimmungen

12.1 Erfüllungsort sowie ausschließlicher Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Vertragsverhältnissen zwischen der Fa. Paktan, Yilmaz Uyumaz und Kunden  ist Gelsenkirchen, sofern der Kunde Kaufmann / Unternehmer ist.

12.2 Änderungen und Ergänzungen der vertraglichen Vereinbarung bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Änderung und/oder Ergänzung dieser AGB.

12.3 Es gilt deutsches Recht. Die Vertragssprache ist Deutsch.

12.4 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung (AGB) ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt.


Zurück
Parse Time: 0.066s